Fitness mit Konzept.
Gesundheit mit Konzept
Die besten Konzepte für dein Fitness.
Bist du fit? Und wie steht es um deine Fitness? Diese Fragen sind gar nicht so einfach zu beantworten und zeigen, wie breit der Begriff „Fitness“ heutzutage verwendet wird. Fit in was? Mentale Fitness? Oder doch physisch?
Tatsächlich geht es uns um einen ganzheitlichen Einsatz, der es dir erlaubt, sämtliche Bereiche deines Lebens auf ein höheres Level zu heben. Das Gute dabei: Nur wenige Maßnahmen reichen aus, um sämtliche Lebensbereiche zu verbessern.
Fitness – Der Schlüssel zu einem besseren Leben
Wer regelmäßig sein Herz-Kreislauf-System trainiert, hat ein signifikant geringeres Risiko an Volkskrankheiten wie Diabetes, Adipositas, Schlaganfall, Herzinfarkt oder anderen Herz-Kreislauf-Leiden zu erkranken. Wer regelmäßig seine Muskulatur trainiert leider dagegen deutlich weniger an Rücken- und Gelenkbeschwerden, verbessert seine Haltung und kann neuesten Studien zufolge sogar sein Krebs-, Demenz- und Alzheimerrisiko reduzieren.
Wer sich dann noch ein bis zweimal die Woche mobilisiert, verbessert sein Wohlbefinden noch einmal erheblich. Wenn du jetzt noch in Sachen Ernährung richtig „fit“ bist und weißt, was gut und was schlecht für deinen Körper ist, welche Lebensmittel sich in deinem Organismus wie auswirken und wie du deine Ziele durch eine professionell zusammengesetzte Ernährung maßgeblich verbessern kannst, gehörst du schon zur Elite.